Bericht zur branchen- und länderübergreifenden Anwendungs-Standardisierung für Barcode, RFID & zugehöriger Datenkommunikation für logistische Steuerung und Rückverfolgbarkeit bis zum „Internet der Dinge“

ISO Flagge Quelle ISO Geneva

Bildquelle: ISO-Geneva

Der Bericht informiert über die normative Weiterentwicklungen der AIDC-Technologien von Barcode bis RFID und deren Applikationen. Diese Ausgabe setzt den Fokus auf die 24te ISO/IEC JTC 1/ SC 31 Plenarsitzung in Chicago, berichtet jedoch auch über Highlights zu Anwendung in Bereichen von Industrie und Healthcare, sowie Automotive und Railway. Fragen zu den Themen können direkt an die Autor Rainer Schrundner als Teilnehmer des SC31-Plenary und an Heinrich Oehlmann gestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

File PDF Acrobat icon ISO Bericht 2018

IMG 20160609 102513   GroupFoto

ISO-Bericht 2016 mit Highlights zur Entwicklung und Standardisierung von AIDC (Barcode+RFID) und deren Anwendung

File PDF Acrobat icon

 

udi emblem 1200dpi greyDas Positionspapier der Medizintechnik-Direktive der Euopäischen Union liegt vor. Diese enthält UDI.
Das untere Dokument beschreibt das UDI-System der Europäischen Union nach diesem Dokument im Vergleich zum UDI der USA.
Die Änderungen betreffen sämtliche Teilnehmer wie Hersteller, Importeure, Depots, Krankenhäuser und Praxen.

Das Englische Dokument basiert auf das neuere EU Dokument, was aber in UDI kaum Änderungen hat.

File PDF Acrobat iconEnglisch
UDI_US_to_Euro_Draft_2017-04-19_en.pdf
200kB

File PDF Acrobat iconFranzösisch
UDI_US_to_Euro_Draft_2016-07-27_fr.pdf
640kB

 

110414--HIBC-Tag_2275_150Presseerklärung zur Verleihung des HIBC-Innovationspreises 2011 an die NWD-Gruppe wegen ihrer Lösung "PapierEDI auf allen Lieferscheinen".

pdfDeutsch