DM ADC HIBC Hygieneprozess Sterietikett image deP1100293vkl10

pdfDeutsch

pdfEnglish

Die Empfehlung "AIDC-getsützter Hygieneprozess" beschreibt detailliert, wie und an welchen Punkten die Dokumetation automatisch durch Scannen funktioniert. Die Methode "Automatische Identifikation und Datenerfassung (AIDC) benutzt Barcode, DataMatrix und optional RFID. Die Datenstrukturen beziehen sich auf die relevanten ISO-Standards und sind "UDI-kompatibel", das heisst abgestimmt auf die rechtlichen Anforderungen von EC und FDA. Die Empfehlung wurde im Gemeinschaftsarbeitskreis AIDC der Verbände im Gesundheitswesen als Standard geschrieben, mitgearbeitet haben Hersteller von Apparaturen, Medizinprodukten, Software, sowie Anwender in Kliniken. Der Einsatz der Empfehlung dient der effizienten und fehlerfreien Dokumentation aller relevanten Schritte, vermeidet Verwechslungen zu übergreifenden Nummernkreisen und Codes und kann von allen Parteien der Prozesskette ohne Einschränkungen genutzt werden.